Pflanzenöl

Biodiesel wird großenteils aus pflanzlichen Ölen hergestellt

Sunoil Biodiesel verarbeitet ausschließlich gebrauchtes Frittierfett und tierische Fette. Weltweit wird Biodiesel allerdings großenteils aus pflanzlichen Ölen hergestellt. Die am häufigsten verwendeten Rohstoffe sind Rapsöl, Sonnenblumenöl, Sojaöl und Jatrophaöl.

Rapsöl wird aus den Samen von Raps gewonnen. Es stammt häufig aus Europa, aber wird auch in Indien, Kanada, China und Pakistan hergestellt und ist damit eines der wichtigsten pflanzlichen Öle. Der Ölgehalt variiert zwischen 36-40 %.

Die Kerne der bekannten Sonnenblume liefern das Sonnenblumenöl mit einem Ölgehalt zwischen 39-49 %. Sojaöl ist ein aus Sojabohnen gewonnenes Speiseöl. Die Sojabohnen werden hauptsächlich in den Vereinigten Staaten, China, Brasilien und Argentinien angebaut. Ihr Ölgehalt beträgt bis zu 25 %. Jatrophaöl ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen der Purgiernuss (Jatropha curcas) gewonnen wird. Eine strauchförmige Pflanze, die in subtropischen Regionen wächst. Sunoil Biodiesel importiert dieses Öl größtenteils aus Indien.